FSV Wyk II : Wieder Punkte verschenkt

Die zweite Herrenmannschaft des FSV verlor ihr Heimspiel gegen Germania Breklum II mit 1:2. Einmal mehr eine unnötige Niederlage, denn bereits im ersten Durchgang gab das heimische Team den Ton an und hatte Chancen zu einer 3:0- oder 4:0-Führung.

shz.de von
23. September 2014, 18:30 Uhr

Die zweite Herrenmannschaft des FSV verlor ihr Heimspiel gegen Germania Breklum II mit 1:2 Toren. Einmal mehr eine unnötige Niederlage, denn bereits im ersten Durchgang gab das heimische Team den Ton an und hatte Chancen zu einer 3:0- oder 4:0-Führung. So legte man zwar durch einen Treffer von Max Weisheit mit 1:0 vor, kassierte aber unmittelbar vor dem Halbzeitpfiff den Ausgleich.

Nach dem Seitenwechsel fehlte dann lange Zeit der letzte Einsatzwille, die Gäste wurden immer stärker und gingen eine Viertelstunde vor Schluss sogar in Führung. Nun ging ein Ruck durch die Föhrer Mannschaft, die kämpferisch stärker wurde, mehr Spielanteile bekam und auch Torchancen herausspielte. Zum Ausgleich aber reichte es nicht mehr, sehr zur Enttäuschung von Trainer Dirk Gerstandt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen