Föhr und Amrum - ein Blick zurück : Wenn rote Tücher den Doktor rufen

Avatar_shz von 20. April 2020, 18:43 Uhr

shz+ Logo
Dr. Moritz Edel.

Dr. Moritz Edel.

Wird ein Arzt gebraucht, gibt es vor der Einführung von Telegrafie und Telefon spezielle Formen der Benachrichtigung.

Föhr | „Die Halligbewohner legen auch jetzt noch bei besonderen Vorkommnissen den ‚Schauer‘ auf“, heißt es in einem Bericht aus den 1950-er Jahren. Dieses weiße Bettlaken auf dem Hausdach signalisiert, dass ärztliche Hilfe gebraucht wird. Seinen Namen erhielt diese ganz spezielle Nachrichtenübermittlung wahrscheinlich in einer Ableitung von „warschau“, womit ...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen