Föhr : Wenn die Wiese zum Marktplatz wird

Das Wetter  war ideal.
Das Wetter war ideal.

Die Borgsumer Oterbaankin veranstalteten einen Flohmarkt. Dort gab es auch wunderbaren Kuchen.

shz.de von
20. August 2018, 11:00 Uhr

Buntes Markttreiben auf der Wiese beim Feuerwehrgerätehaus: Auch der zweite Flohmarkt der Oterbaankin in diesem Jahr war sehr gut besucht. So manch einem Besucher gelang ein Schnäppchen wie die gelbe Käseglocke mit drei Mäusen aus den 1980-er Jahren oder eine italienische Schale. Natürlich gab es wieder ein reichhaltiges Kuchenbüfett. Als Standgebühr mussten die Verkäufer jeweils zwei möglichst selbstgebackene Kuchen mitbringen. Zusätzlich spendeten Dorfbewohner frisch zubereitete Torten. und die Besucher genossen die Kaffeetafel im Freien, inmitten des Flohmarkttrubels.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen