Föhr : Weihnachtsgeschenk für die Föhrer Tafel

Martin Bruchwitz überreichte Annemarie Linneweber den Scheck.
Martin Bruchwitz überreichte Annemarie Linneweber den Scheck.

Bei einem gemeinsamen Konzert in Wyk haben Musiker der Insel Spenden gesammelt. Mit dem Geld soll Tafel-Kunden ein leckeres Festessen ermöglicht werden.

psz_300.jpg von
06. Dezember 2017, 19:00 Uhr

„Spenden können wir immer gebrauchen“, betonte die Vorsitzende der Föhrer Tafel, Annemarie Linneweber, als ihr Martin Bruchwitz, Kantor der Gemeinde St. Nicolai, gemeinsam mit Birgit Wildeman und Jutta Hinrichsen (Singkreis St. Johannis) sowie Birke Buchhorn-Licht (Feer Ladies) jetzt einen symbolischen Scheck überreichte. Und damit eine stolze Summe, denn bei dem gemeinsamen Konzert „Da pacem Domine“ in der gut besuchten Boldixumer St.-Nicolai-Kirche waren mehr als 700 Euro zusammengekommen. Zugute kommen soll den Tafel-Kunden ein Teil des Geldes in Form von Weihnachtsgeschenken. „Lebensmittel, die man sich sonst nicht leistet“, sagte Linneweber.

Gemeinsam hatten die Chorleiter entschieden, das Spendenaufkommen in diesem Jahr der Tafel zugute kommen zu lassen. Martin Bruchwitz betonte die Wichtigkeit, eine insulare Einrichtung zu unterstützen. Insbesondere jene Menschen, die wenig haben. Und Annemarie Linneweber verknüpfte ihren Dank mit einem Aufruf: Die Mitarbeiter der Tafel sind derart ausgelastet, dass dringend Helfer gesucht werden. Wer unterstützen möchte, kann unter ✆04681/580859 Kontakt aufnehmen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen