Land unter im Wyker Hafen : Wasserstand rund zwei Meter über Normal

shz+ Logo
Viele Schaulustige zog es in den Hafen.

Mitarbeiter des Hafenamtes waren nach moderaterer Vorhersage überrascht. Stöpe wurde rechtzeitig geschlossen.

Exklusiv für
shz+ Nutzer
shz+ Logo

psz_300.jpg von
15. Dezember 2019, 16:44 Uhr

Wyk | Viele Schaulustige hatte es heute Nachmittag zum Wyker Hafen gezogen. Und die Neugierigen wurden nicht enttäuscht: Das Hafengebiet samt Ost- und Westkaje stand unter Wasser.   Einen bis eineinhalb Meter ü...

kWy | leVei tushigSlauce tthae es ehteu atcitgmhNa zmu eWkyr aHenf ge.oezng dnU ied rNiegguinee ndwure cnhit tt:etnchusä sDa aHegnfbteie atsm -tsO udn Wjaktees nadts neurt ss.eWar

 

neEni ibs bniheenali eetMr eübr olNmar ehatt dsa asnmteduB ürf ehifrSfehctafs und Hdgieyporarh (BHS) in eisner sonorPeg üfr edn cmttgaihaN rvsh.geotgaer "nanD ewrä das ssaerW redega sib uzr Söetp "efn,glaeu stgea rfnMteaairHattee-simb trreNob its.hcrF Ein eusgunt eühfGl beah nam edonhcn behatg dun hsic gneeg 13 rhU sch,sentlneso ide pSöte uz lcns.ieeßh ienE eeswi cdtE,ihnuseng wei ichs iscßlclehhi sehrenllseatu olsl.te negGe 3104. Urh eeusirtatlika asd HSB ide oneeVarhrgs dun wnrtea nnu imt dme siaacNhhcros-tewHtgam na dre nriseohndrefsci eKtsü orv der Ghearf eiren Smufl.turt Wri waenr elal rabhrüet,cs so cthrFi,s dre nde enasWsatsrd um zruk chan 61 hrU uaf u„m udn eib ewiz re“tMe zätc.sthe

 

Als enirgwe siwee weseir cihs eid cndigtEhunse ereiwz rfo,rAhateu ied Fatrh rudch nde eetübutrenfl Hfnae zu .agnew Sei kenma sib zur ,mhisFakakrtjec dann stsenum sie ihr lieH in rde ulchtF secunh nud hire raFzehgue k.nscsrüezlau

Die chtniundgsEe, ob eid tepSö ma gtMaon weredi efgnftöe rd,iw lslo ni ned ountenMesndgr ll.fean

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen