Nabu : Vortrag zum Wiesenvogelschutz

Der Lebensraum der Wiesenvögel leidet unter der landwirtschaftlichen Nutzung. Foto: psz
Der Lebensraum der Wiesenvögel leidet unter der landwirtschaftlichen Nutzung. Foto: psz

Veranstaltung ist Auftakt des Artenschutzprogramms "Gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz". Beginn am Dienstag um 19.30 Uhr.

Avatar_shz von
08. April 2013, 09:08 Uhr

Wyk/ | Zu einem Vortrag zum Wiesenvogelschutz auf Föhr lädt Angela Helmecke vom Naturschutzbund (Nabu) am morgigen Dienstag, 9. April, um 19.30 Uhr in den Sitzungsraum des Bund in der Strandstraße 4g in Wyk. Der Vortrag bildet den diesjährigen Auftakt des Artenschutzprogramms "Gemeinschaftlicher Wiesenvogelschutz", für das der Föhrer Bund für Umwelt und Naturschutz (Bund) wieder an der Teilnahme interessierte Landwirte und Gebietsbetreuer sucht.

Seit 2012 liegt die Koordination des Artenschutzprogramms, in dessen Fokus insbesondere die vom Aussterben bedrohte Uferschnepfe steht und das auf Föhr erstmalig 2009 als Pilotprojekt durch den Nabu angeboten wurde, in den Händen des hiesigen Bund. Interessierte Landwirte und Gebietsbetreuer können sich beim Bund unter der Nummer 04681/4620 informieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen