Föhr : Vom richtigen Umgang mit einer Königin

Der Gärtnermeister zeigt, wie man die Schere richtig ansetzt.
1 von 2
Der Gärtnermeister zeigt, wie man die Schere richtig ansetzt.

Thorsten König pflegt den Rosengarten im Friesenmuseum und gibt sein Wissen an Hobbygärtner weiter.

von
12. März 2019, 15:07 Uhr

Wyk | Ein kräftiger Rückschnitt sorgt bei Rosen für üppige Blütenpracht. Doch wann ist der günstigste Zeitpunkt für den Rosenschnitt, und wie setzt man bei der „Königin der Blumen“ die Schere richtig an? Das erläutert Gärtnermeister Thorsten König am Mittwoch, 13. März, ab 11 Uhr bei einem Rundgang durch den Rosengarten des Friesenmuseums. Seit einigen Jahren pflegt König, der eine Rosengärtnerei im nordrhein-westfälischen Herdecke betreibt, die historischen Rosen auf dem Wyker Museumsgelände. Und immer wieder gibt er sein Fachwissen bei Schnittkursen an Föhrer Hobbygärtner weiter. „Rosenschnitt und die richtige Pflege alter und neuer Rosenarten“ sind am Mittwoch sein Thema.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen