Fussball : Vier Siege für den FSV

Die Wyker Kicker waren erfolgreich. Zwei Teams gewannen außerdem Punkte, weil ihre Gegner nicht antraten.

shz.de von
07. Juni 2018, 20:00 Uhr

Vier Siege fuhren Nachwuchsteams des FSV am jüngsten Spieltag ein. Die jungen Fußballer der F-Junioren besiegten ihre Gäste von der SG Langenhorn/Enge III mit 4:3 (Halbzeit 2:3). Die Radloff-Schützlinge waren in dieser Partie dreimal in Rückstand geraten (0:1, 1:2 und 2:3), schafften aber immer schnell den Ausgleich. Torschützen waren Mats Roeloffs (drei Treffer) und Till El Moustaqil.

Mit 6:4 Toren behielten die
E-Junioren in Leck gegen SG Leck-Achtrup-Ladelund die Oberhand. Nach einer ganz schwach gespielten ersten Viertelstunde, in der die Nissen-Schützlinge mit 0:3 in Rückstand gerieten, wechselte der Coach als Joker Jacob Aulbach ein. Und dem gelangen bis zum Pausenpfiff vier Treffer in Folge. Im zweiten Durchgang bauten Nils Siewertsen und Riewert Wögens den Vorsprung weiter aus.

Endlich mal ein Erfolgserlebnis hatten die B-Mädchen, die bei der SG Langenhorn/Enge mit 1:0 gewannen. Das Tor erzielte Helene Saul bereits Mitte des ersten Durchgangs. Am Erfolg beteiligt war auch die bravouröse Torhüterin Vivian Scherbarth.

Den vierten Wyker Sieg verbuchte die D-Jugend, die sich beim 1. FC Wittbek mit 5:3 durchsetzte. Zur Halbzeit führte der Gegner mit 3:2 Toren, wobei beide Föhrer Treffer Fabio Lovizio markiert hatte. Nach dem Seitenwechsel steigerten sich die Insulaner und kamen durch Jonah Tophinke noch zu drei Toren.

Eine Niederlage mussten die C-Junioren quittieren, die in Neukirchen als Tabellenzweiter im Spitzenspiel ihrer Spielklasse gegen Tabellenführer TSV Wiedingharde mit 3:4 das Nachsehen hatten. Erfolglos bei ihrem letzten Turnierspieltag der Saison, der in Hattstedt stattfand, blieb auch die körperlich überforderte G-Jugend. Sie unterlag dem TSV Hattstedt mit 2:4, der SG LGV Obere Arlau mit 0:4 und dem 1. FC Wittbek mit 1:6. Alle drei Treffer für den FSV erzielte Ocke Wögens.

Kampflos gewannen die „Zweite“ der Herren und die B-Jugend Punkte, weil ihre Gegner nicht angetreten waren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen