Konzert in Wyk : Vier Oktaven zwischen Himmel und Hölle

Der Künstler bewegt sich zwischen Poesie und Comedy.

Der Künstler bewegt sich zwischen Poesie und Comedy.

Der Berliner Entertainer Benny Hiller gastiert im Kurgartensaal.

Avatar_shz von
05. Mai 2019, 15:08 Uhr

Wyk | „Vier Oktaven zwischen Himmel und Hölle“ verspricht der Entertainer Benny Hiller dem Publikum am Dienstag um 20 Uhr im Kurgartensaal. Hiller singt über vier Oktaven, spielt Klavier und viele andere Instrumente und schreibt Songs sowie Film- und Werbemusiken. Auf der Bühne bewegt er sich zwischen Poesie und Comedy, vereint Gegensätze und bringt sein Publikum zum Lachen und Staunen.

Benny Hiller studierte Komposition und Klavier, hatte außerdem jahrelang Gesangs- und Tanzunterricht. Als Musicaldarsteller wirkte er an verschiedenen Inszenierungen mit, vor allem am Theater des Westens, wo er mit Stars wie Eartha Kitt, Helen Schneider, Brigitte Mira oder den Kessler-Zwillingen spielte.

Karten an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei allen Tourist-Informationen auf Föhr und unter www.foehr.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen