Im Dauerlauf durch Wyk : „Viel Wasser für die Läufer“

Massenstart vor dem Musikpavillon am Sandwall: Am Sonntag ist es wieder so weit
Massenstart vor dem Musikpavillon am Sandwall: Am Sonntag ist es wieder so weit

Bei der 20. Auflage des Stadtlaufs müssen die Teilnehmer voraussichtlich mit der Hitze kämpfen.

shz.de von
29. Juli 2018, 14:00 Uhr

Am Sonntag, 5. August, kommen leidenschaftliche Läufer wieder auf ihre Kosten. Bereits zum 20. Mal fällt dann der Startschuss für den Stadtlauf des Wyker Turnerbundes (WTB).

Wiederum führt die fünf Kilometer lange Runde an der Promenade entlang und verspricht einen einzigartigen Blick auf die Nordsee. Der Startschuss für den Hauptlauf über zehn Kilometer fällt um 12 Uhr vor dem Musikpavillon am Sandwall, die Teilnehmer des Fünf-Kilometer-Jedermannlaufes gehen zehn Minuten später auf die Strecke. Für deren Absicherung etwa 50 Helfer sorgen, denn auch die Zuschauer gehören fest zum jährlichen Programm, die in der Innenstadt und an der Strandpromenade die Sportler anfeuern. Die elektronische Zeitnahme erfolgt über einen Einweg-Transponder, der mit der Startnummer ausgegeben wird.

Für zirka 15 Uhr ist die Siegerehrung am Musikpavillon geplant. Geehrt werden vom Haupt- und Jedermannlauf die jeweils ersten drei Gesamtsieger. Vom Jedermannlauf zusätzlich die Kinder und Jugendlichen in den Altersklassen.

Knapp 400 Anmeldungen verzeichnet der WTB-Vorsitzende Volker Stoffel bisher. Ein guter Schnitt, so Stoffel, der weiß, dass damit wohl wieder das gewohnte Teilnehmerfeld erreicht wird. Denn 100 bis 150 Läufer melden erfahrungsgemäß nach, so dass auch 2018 wieder 500 bis 600 Aktive am Start sein dürften. Ein wenig Sorge bereitet den Veranstaltern die derzeitige Hitzewelle. Insbesondere nach den Erfahrungen im Rekord-Teilnehmerjahr 2015, als ähnliche Temperaturen herrschten. 645 Teilnehmer hatten seinerzeit für den 17. Stadtlauf gemeldet, von denen einige der Wärme Tribut zollen mussten. Viel Wasser soll den Läufern zur Verfügung gestellt werden, kündigt Volker Stoffel an, und darauf hingewiesen werden, dass nicht der sportliche Ehrgeiz, sondern der Spaß im Vordergrund stehen sollte.

Anmeldungen sind noch bis zum Dienstag, 31. Juli, online unter www.wyker-stadtlauf.de oder schriftlich unter Verwendung des Anmeldeformulars möglich. Nachgemeldet werden kann bei der Startnummernausgabe im Rahmen einer Nudelparty am Sonnabend, 5. August, von 18 bis 20 Uhr vor dem Musikpavillon am Sandwall. Und ganz Spontane können sich auch noch am Wettkampftag selbst – ab 9 Uhr – bis 90 Minuten vor dem Start im Wyker Kurgartensaal anmelden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen