zur Navigation springen

Auf Föhr : Viel heiße Luft um Rauchmelder-Kontrolleure

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Wyker Polizei gibt Entwarnung: Die Aktivitäten einer Betrügerbande entpuppten sich als Gerücht.

shz.de von
erstellt am 20.Jan.2016 | 07:30 Uhr

Wie ein Lauffeuer ging gestern die Nachricht über die Insel, dass eine Betrügerbande auf Föhr unterwegs sei, an Häusern klingele und sich unter dem Vorwand, das Vorhandensein von Rauchmeldern zu kontrollieren, Einlass verschaffen würde. Doch die Geschichte von den falschen Rauchmelder-Kontrolleuren entpuppte sich schnell als heiße Luft.

„Daran ist absolut nichts“, erklärte die Wyker Polizei, bei der auch bereits etliche besorgte Bürger angerufen hatten, auf Nachfrage des Insel-Boten. Auf dem Festland seien solche Fälle aufgetreten und davor habe der Kreisfeuerwehrverband seine Mitgliedswehren gewarnt, berichteten die Beamten, wie dieses Föhrer Gerücht zustandegekommen war.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen