zur Navigation springen

Wyker TB : U 11-Floorballer weiterhin Spitzenreiter

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Nach zwei Siegen beim letzten Spieltag in Elmshorn führt das Team weiterhin die Tabelle der Regionalliga an.

shz.de von
erstellt am 18.Dez.2015 | 19:40 Uhr

Der letzte Spieltag im Floorballjahr 2015 führte die U 11-Mannschaft des Wyker TB nach Elmshorn. Im ersten Spiel hieß der Gegner SV Eidelstedt. Die Wyker Vertretung startete gut in diese Partie und führte nach nur zwei Spielminuten durch Tore von Leon Karatas und Riewert Juhl mit 2:0. Im ersten Durchgang mussten die Wyker Floorballer nur einen Gegentreffer hinnehmen obwohl der Gegner aus Eidelstedt ebenfalls gut spielte und zahlreiche Torchancen hatte. Johann Rethwisch verhinderte des Öfteren durch sein gutes Stellungsspiel vor dem Tor weitere Gegentreffer.

Besser war die Chancenverwertung auf Wyker Seite. Erneut Leon Karatas und Janne Voigt sorgten für die 4:1-Pausenführung. In der zweiten Spielhälfte waren es zunächst die Eidelstedter, die verkürzen konnten. Doch dann ließen die Wyker Tor um Tor folgen und lagen zur Mitte des zweiten Spielabschnittes mit 9:3 in Front.

Für große Verunsicherung sorgten dann zwei schnelle Gegentore und ein aus Sicht der Insulaner irregulär erzielter Treffer. Es gelang nun nichts mehr im Spiel nach vorn und in der 14. Spielminute mussten die Schützlinge von Trainer Michael Cornils den 9:9-Ausgleich hinnehmen.

Nach der neuerlichen Wyker Führung – erzielt durch Janne Voigt nur 30 Sekunden vor Spielende – drängte Eidelstedt vergeblich auf den erneuten Ausgleich. Doch die Wyker konnten den Ball sichern und Leon Karatas machte mit seinem Treffer zum 11:9 den Sack zu.

Daran änderte auch der erneute Anschlusstreffer der Eidelstedter nichts mehr, der mit dem Abpfiff fiel. Denn direkt nach dem ausgeführten Bully erklang die Schlusssirene und die Wyker gingen mit einem 11:10-Sieg vom Platz.

Die Tore für das Wyker Team erzielten: Leon Karatas (4), Riewert Juhl und Janne Voigt (je 3) sowie Nico Segebrecht.

Gegen die Gastgebenden Kölln-Reisieker hatte man im Spielverlauf wenig Mühe. In der ersten Spielminute wurde die Führung erzielt und nach und nach ausgebaut. Zur Halbzeit stand ein 9:0 auf der Anzeigentafel. Genau so viele Treffer erzielten die Wyker in den zweiten 15 Minuten und am Ende stand ein deutlicher 18:0-Sieg.

Die U 11 führt nach diesen beiden Erfolgen weiterhin die Tabelle in der U 11-Regionalliga an. Für Wyk trafen: Janne Voigt (7), Leon Karatas (5), Johann Rethwisch und Riewert Juhl (je 2), Luzie Aulbach und ein Eigentor.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen