auf föhr : Treue Blutspenderin seit mehr als drei Jahrzehnten

Nahm Urkunde und Ehrennadel von Traute Diekmann (r.) entgegen: Die Jubilarin Anita Clausen.
Foto:
Nahm Urkunde und Ehrennadel von Traute Diekmann (r.) entgegen: Die Jubilarin Anita Clausen.

Anita Clausen konnte beim jüngsten Termin in der Wyker Eilun-Feer-Skuul ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Die Wrixumerin spendete zum 100. Mal Blut beim Deutschen Roten Kreuz.

von
11. April 2015, 15:00 Uhr

Anita Clausen konnte beim jüngsten Blutspendetermin in der Wyker Eilun-Feer-Skuul ein ganz besonderes Jubiläum feiern: Die Wrixumerin spendete zum 100. Mal Blut beim Deutschen Roten Kreuz (DRK).

Anderen Menschen zu helfen sei der Anlass gewesen, berichtet Clausen, dass sie sich Anfang der 1980-er Jahre erstmals beteiligte. Sie blieb dabei und wurde häufig von ihrem Mann begleitet, der bereits mehr als 80 Mal gespendet hat; seit einigen Jahren sind auch die drei Söhne eifrig dabei.

Viermal im Jahr hilft Anita Clausen, dass mit Blutkonserven Leben gerettet werden können. Dabei ist sie in der Grundschule in Süderende ebenso anzutreffen wie in Wyk, wo nun eine Anerkennung auf sie wartete. Die Föhrer DRK-Mitarbeiterin Traute Diekmann überreichte der Jubilarin die Blutspende-Ehrennadel in Gold und eine Urkunde sowie einen Einkaufs-Gutschein.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen