In nIeblum : Treffpunkt für Föhrer Katzenfreunde

Katzenelend ist auch auf Föhr häufig anzutreffen.
Foto:
Katzenelend ist auch auf Föhr häufig anzutreffen.

Der Stammtisch trifft sich morgen zum zweiten Mal. Dabei soll auch das Elend herrenloser Katzen Thema sein.

shz.de von
04. Mai 2015, 15:30 Uhr

Ein Netzwerk für Katzenfreunde zu schaffen, war die Idee von Hildegard Gottfried, als sie zu einem „Katzenstammtisch“ einlud. Bereits beim ersten Beisammensein war das Interesse der Stubentiger-Fans enorm groß, und sie tauschten sich über die Eigenheiten ihrer pelzigen Mitbewohner aus. Das machte Hildegard Gottfried Mut, ein weiteres Treffen zu organisieren, dass am morgigen Dienstag, 5. Mai, um 15 Uhr im Nieblumer Café „Osterheide“ beginnen soll. Dabei soll der Katzenstammtisch, so der Wunsch seiner Initiatorin, nicht nur ein gemütliches Treffen sein, sondern auch zu Überlegungen führen, wie Katzenelend verhindert werden kann.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen