Beim Schöpfwerk : Traumhafter Ausblick auf die Nachbarinsel

Freut sich über die Neuanschaffrung: Hark Riewerts.
Foto:
Freut sich über die Neuanschaffrung: Hark Riewerts.

Am Oldsumer Deich wurde ein Münzfernrohr installiert. Als erster genoss der Bürgermeister den herrlichen Ausblick.

shz.de von
23. Mai 2014, 18:00 Uhr

Der Blick vom Oldsumer Deich ist einzigartig und schon längst ein Geheimtipp für Natur- und Vogelliebhaber. Jetzt hat die Oldsumer Gemeindevertretung auf dem Deich am Schöpfwerk ein Münzfernrohr errichten lassen.

Bürgermeister Hark Riewerts durfte als Erster seinen Blick mit dem Fernrohr über das Vorland bis nach Sylt mit dem Hindenburgdamm schweifen lassen und konnte einen traumhaften Ausblick genießen. Durch die 360-Grad-Technik ist aber auch ein Blick über die Vogelkoje bis nach Oldsum möglich.

Riewerts war von seiner schönen Gemeinde, der Natur und dem Vogelgebiet begeistert und freute sich über den schnellen Aufbau des Fernrohrs. „Nur durch die gute Zusammenarbeit mit dem Lieferanten und dem Landesbetrieb für Küstenschutz, Nationalpark und Meeresschutz konnte dieses Projekt so zügig verwirklicht werden“, betonte der Oldsumer Bürgermeister.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen