Wyker TB : Training mit einem Karate-Europameister

Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer.
Die erfolgreichen Lehrgangsteilnehmer.

Zum dritten Mal veranstalteten die Karatekas des WTB einen Lehrgang mit Michael Gehre von der Uni Kiel. Auch zahlreiche Prüfungen wurden abgenommen.

Avatar_shz von
05. Juli 2016, 17:30 Uhr

Zum dritten Mal veranstalteten die Karatekas des Wyker TB einen Lehrgang mit dem Karate-Europameister Michael Gehre von der Uni Kiel. Gehre ist Träger des schwarzen Gürtels (sechster Dan) und verfügt über internationale Wettkampferfahrung. Einige der 43 Teilnehmer kamen von der Insel, doch auch aus Flensburg, Kiel oder Hannover reisten Kampfsportler an.

Nach den Auftaktübungen sauberer Grund- und Kombinationstechniken begann das allgemeine Training für alle Teilnehmer. Im Mittelpunkt standen einige wenige Techniken und insbesondere umdrehende Schritte und Fauststöße. In der Oberstufe wurden Hüft-Drehungen mit sauberen Schritten kombiniert und in der Kata „Bassai Dai“ mit verschiedenen Bunkai-Griffen geübt. In der Unterstufe wurden im Rahmen des Gohon-Kumite und in einer weiteren Trainingseinheit die Katas „Heian“ eins bis vier trainiert.

Folgende WTB-Prüflinge erhielten Urkunden: Rainer Larisch (Wyk) zum 7. Kyu (orange), Katja Rauhut (Wyk) zum 6. Kyu (grün). Weiterhin haben bestanden: Jeldrik Wedekind zum 8. Kyu (gelb), Vanessa Petersen zum 4. Kyu (violett), Sebastian Baur zum 3. Kyu (braun, alle Shiro-Dojo in Flensburg).

Bereits im Mai hatte ein Kata-Spezial-Lehrgang in Tauberbischofsheim stattgefunden. Hier bestanden ihre Prüfungen: Patrick Marschall (Wyk) zum 3. Kyu (braun) sowie Dietmar Völcker (Wyk) und Heiko Christiasen (Oldsum) zum 6. Kyu (grün).

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen