tennis : Tolle Erfolge beim Mini-Cup

Foto:

Elf Talente des Wyker TB nahmen an einem Tunier für den jüngsten Tennisnachwuchs im Nordbezirk teil und schlugen sich wieder einmal prächtig.

shz.de von
24. Januar 2015, 19:50 Uhr

Die Tennis-Sparte des Wyker Turnerbundes nahm an einem Tunier der sogenannten Mini-Cup-Serie für den jüngsten Tennisnachwuchs im Nordbezirk statt. Dabei war der Wyker TB unter der Leitung des Trainers Janko Vucetic mit elf seiner neuen Talente am Start.

Und die schlugen sich wieder einmal prächtig: Fünf von ihnen schafften den Sprung aufs Treppchen, das heißt, sie konnten einen Platz unter den ersten drei erobern.

Dabei sicherten sich Emily Müller beim Jahrgang 2005 und Moritz Hartmann beim Jahrgang 2006 sogar die Spitzenposition. Einen zweiten Platz und Preis sicherte sich Lilly Gründler (AK 2006), während Karo Stoklasa (AK 2006) und Thilo Both (AK 2007) jeweils Dritte werden konnten.

Sehen lassen konnten sich aber auch die Leistungen und erreichten Platzierungen von Tom Wehner (AK 2005), Lasse Clausen (AK 2006) und Paulin Lützen (AK 2006), die jeweils auf einem vierten Platz landeten, sowie von Naemi Wodowos (AK 2006), die Sechste werden konnte.

Das nächste Turnier der beliebten Serie findet am 15. Februar in Neumünster statt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen