Eilun-Feer-Skuul : Tipps für die Wahl des richtigen Studiengangs

Bereits im November bekam eine Gruppe angehender Abiturienten wertvolle Anregungen.
Bereits im November bekam eine Gruppe angehender Abiturienten wertvolle Anregungen.

Die Husumer Arbeitsagentur bietet ein Seminar für angehende Abiturienten an. Es ist bereits die zweite Veranstaltung dieser Art.

shz.de von
13. Januar 2016, 06:30 Uhr

Die neun Teilnehmer an der ersten Studienwerkstatt im November erhielten wertvolle Anregungen für ihren künftigen Berufsweg. Nun bietet die Agentur für Arbeit am Donnerstag, 21. Januar, von 9 bis 15 Uhr eine weitere Werkstatt zur Studien- und Berufswahl im evangelischen Gemeindehaus in der Sankt-Nicolai-Straße an. Die ganztätige Informationsveranstaltung richtet sich an angehende Abiturienten, die bei der Wahl des Studienfaches noch unsicher sind. „Bei fast 10  000 Bachelorstudiengängen fällt die Wahl schwerer denn je“, so Michael Warnck, Berater für akademische Berufe der Agentur für Arbeit Husum.

In einer kleinen Gruppe soll an diesem Tag zunächst das eigene Profil von Fähigkeiten, Talenten und Interessen erarbeitet werden. Dann wird Warnck den jungen Leuten passende Studiengänge und Alternativen dazu vorschlagen. In kleinen Exkursen gibt es Tipps, wie man sich im Dschungel der Möglichkeiten zurechtfindet und wie die nächsten Schritte auf dem Weg zur Studienwahl konkret aussehen.

Die Teilnahme ist mit der Eilun-Feer-Skuul abgesprochen. Eine Schulbefreiung ist auf Antrag möglich.

Wer an dieser Werkstatt teilnehmen möchte, sollte sich möglichst umgehend per E-Mail unter Michael.Warnck@arbeitsagentur.de anmelden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen