Premiere : Theatergruppe präsentiert ihr neues Stück

In diesem Wartezimmer kommt keine Langeweile auf.
Die Darsteller lassen keine Langeweile aufkommen.

Die Kulissen sind fertig, die Kostüme passen und die Proben haben endlich ein Ende: Die Norddorfer Laienspielgruppe Theno führt „At grat Freeden“ (Das große Fressen) auf.

shz.de von
19. Februar 2017, 11:00 Uhr

Die Kulissen sind fertig, die Kostüme passen und die Proben haben endlich ein Ende: Die Norddorfer Theatergruppe Theno hat ein neues friesisches Stück erarbeitet. „At grat Freeden“ (Das große Fressen) heißt das von vielen Amrumern sicher mit Ungeduld erwartete Theaterstück, das am Donnerstag, 2. März, im Lokal „Strand 33“ am Strandübergang Premiere feiert. Weitere Aufführungen finden dort am 3. und 4. März statt. Alle Aufführungen der Laienspielgruppe, die seit mehr als zwei Jahrzehnten ihr Publikum begeistert, beginnen um 20 Uhr. Eintrittskarten gibt es ausschließlich bei „Madame Pompadour“ in der Norddorfer Fußgängerzone.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen