Am nebeler Strandübergang : Tageslicht für die Kniepsandhalle

Das Gebäude wird aufgewertet.
Das Gebäude wird aufgewertet.

Die Gemeindevertretung hat weitere Aufträge vergeben. Das Brandschutzkonzept wurde den gesetzlichen Anforderungen angepasst.

shz.de von
31. Mai 2015, 15:15 Uhr

Mit ihrem Beschluss, weitere Arbeiten in der Kniepsandhalle zu vergeben, haben die Gemeindevertreter in Nebel auf ihrer jüngsten Sitzung den konsequenten Umbau der am Strandübergang gelegenen Halle fortgeschrieben. Nachdem bereits im Frühjahr die Aufteilung zwischen Veranstaltungsbereich und Lagerstätte für Strandkörbe neu geordnet und das Brandschutzkonzept der Halle den heutigen gesetzlichen Anforderungen angepasst wurde (wir berichteten), gilt es nun noch Tischler- und Malerarbeiten im Veranstaltungsbereich und in den Räumen darüber umzusetzen.

„Besonders erleichtert bin ich, dass durch die Baumaßnahmen alle sicherheitsrelevanten Aspekte wie zum Beispiel Brandschutz und Statik auf Vordermann gebracht werden konnten und somit künftig Festivitäten guten Gewissens durchgeführt werden können“, sagte Bürgermeister Bernd Dell-Missier. Vor allem freue er sich darüber, dass die Gemeinde der Amrumer Soulband jetzt ein baurechtlich genehmigtes Zuhause im Obergeschsoss überlassen kann.

Um auch andere Veranstaltungen als Discoabende, die ja bekanntlich besser ohne Tageslicht auskommen, in der Halle zu ermöglichen, werden auf der Westseite noch Fensterelemente montiert. Hier bestehen allerdings Lieferzeiten, sodass die Arbeiten noch ausstehen und beim gemeinsamen Kommers der Amrumer Feuerwehren noch auf Tageslicht verzichtet werden muss.

Auch im Bereich der Strandkorbhalle hat die Vergrößerung und Überarbeitung der Lagerstätten für die Strandkorbvermieter mehr Sicherheit mit sich gebracht. Die bis dahin etwas waghalsigen Lagerkonstruktionen verlangten eine ordentliche Ausführung mit gerechneter Statik. „Nur so konnten wir den Strandkorbvermietern, die ja auch Pächter bei uns sind, eine Basis für ihre Aufgabe am Strand bieten. Nur durch entsprechende Lagerkapazitäten und Platz zur Pflege derKörbe können sie ihrer Aufgabe überhaupt angemessen nachkommen“, verdeutlicht Dell-Missier.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen