Tischtennis : Tabellenführer wird geschlagen

Die dritte Tischtennismannschaft des WTB hatte einen starken Auftritt. Sie rückte auf den zweiten Platz vor.

shz.de von
29. Januar 2018, 07:32 Uhr

Starker Auftritt der dritten Tischtennismannschaft des WTB: Die Insulaner besiegten in Wyk die Nummer eins der dritten Kreisklasse, den TSV Wiedingharde, und rückten auf den zweiten Tabellenplatz vor. Die Wyker dominierten die Begegnung von Beginn an. So wurden schon beide Eingangsdoppel in der Besetzung Busch/Wamser und Blank/Eisersdorff überraschend klar in drei Sätzen gewonnen. Danach bauten Malte Busch und Piotr Wamser, ebenfalls durch Dreisatz-Erfolge, die Führung aus. Es folgte eine Viersatz-Niederlage von Hans-Jürgen Blank gegen Kaja Ertzinger, die bereits sehr erfolgreich bei Jugend-Landesmeisterschaften war. Das sollte aber der einzige Punktgewinn der Gäste bleiben, denn weitere Siege von Malte Busch (in 4 Saetzen), Piotr Wamser (in 3 Sätzen) und Hans-Jürgen Blank, dem durch einen Viersatz-Erfolg der finale Punktgewinn gelang, machten den Triumph komplett.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen