Friesenmuseum : Stöbern und Klönen auf dem Adventsmarkt

Der Imker ist jedes Jahr dabei
Der Imker ist jedes Jahr dabei.

Zum 14. Mal werden die Ausstellungsräume zum Marktplatz. Rund 40 Künstler und Handwerker bieten am Wochenende ihre Waren an.

shz.de von
02. Dezember 2015, 20:04 Uhr

Am kommenden Wochenende, 5. und 6. Dezember, jeweils von 11 bis 18 Uhr, findet im Friesenmuseum zum 14. Mal der Adventsmarkt statt. Der erfreut sich auf der Insel großer Beliebtheit und gehört für die Insulaner längst zur Tradition. Diese können sich nicht nur mit Weihnachtsgeschenken eindecken, sondern Freunde, Verwandte und Bekannte zum Klönschnack treffen. Viele genießen das stimmungsvolle Ambiente in den drei historischen Gebäuden und auf dem Außengelände des Museums denn auch an beiden Tagen.

Freuen können sich die Besucher auf ein vielfältiges Angebot: Rund 40 Handwerker, Künstler und Produzenten von der Insel und vom Festland bieten ihre vielfältigen Produkte an. Wie unter den Gästen sind auch unter ihnen viele Wiederholungstäter. Kaffee und Kuchen gibt es zudem im Café, liebevoll von den „Schönebergern“ betrieben, im Museumsgarten locken Grünkohl, Bratwurst und Kartoffelpuffer und im Zelt des Föhrer Lions-Clubs lässt es sich herrlich bei einem heißem Punsch aufwärmen.

Schließlich gibt es ein musikalisches Rahmenprogramm und selbstredend hat auch der Weihnachtsmann sein Kommen angekündigt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen