Amrum : Stöbern, schlemmen, schnacken

Hingucker auf dem Kuchen-Büfett: Passend zur WM gab es eine schwarz-rot-goldene Fußball-Torte.
Hingucker auf dem Kuchen-Büfett: Passend zur WM gab es eine schwarz-rot-goldene Fußball-Torte.

Beim Basar des Roten Kreuzes gab es wieder ein reiches Angebot. Highlight war das Kuchenbuffet.

shz.de von
26. Juni 2018, 16:00 Uhr

Wo gibt es den besten Kuchen? Natürlich auf dem Sommerbasar des Amrumer Roten Kreuzes (DRK). Viele fleißige Bäckerinnen und Bäcker hatten ehrenamtlich wieder dafür gesorgt, dass eine große Auswahl verschiedenster Kuchen und Torten für die Gäste bereit stand. Star des Nachmittags: die WM-Sommertorte, natürlich in den Deutschland-Farben, und jedes Tortenstück war zusätzlich verziert mit einem süßen Fußball am Stiel. Eindeutiges Ergebnis: 1:0 für den Bäcker. Schnell war das Kuchenbuffet, welches noch viele weitere kulinarische Genüsse bot, von den Besuchern verputzt.

Der Handarbeitskreis bot wieder sein tolles und vielfältiges Handarbeitssortiment an. Topflappen, Schals, Mützen und vieles mehr gab es für den guten Zweck zu kaufen. Und die regelmäßigen Besucher der traditionellen Basare des DRK wissen, das es dort die besten gestrickten Wollsocken gegen kalte Füße für alle Jahreszeiten gibt. In allen Größen und Farben fanden viele Sockenpaare neue Besitzer, und wer sich in der Größensuche unsicher war, erhielt eine kompetente Beratung.

Aber was wäre ein DRK-Basar ohne seine Helfer im Hintergrund? All die fleißigen und ehrenamtlichen Helfer um Organisatorin und erste Vorsitzende des DRK-Ortsvereines, Eike Paulsen, die mittags Tische und Stühle aufbauten, Tische eindeckten und abends auch alles wieder wegräumten, trugen genauso zum Gelingen bei, wie das Küchenteam, das für frisch gebrühten Kaffee, gespülte Teller, Tassen und Besteck sorgte und die Tische abräumte. Es war wieder ein gelungener Nachmittag mit viel Freude und Spaß in entspannter Atmosphäre.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen