zur Navigation springen

Julia Schilinski : Stimmungsvolles Amrum-Debüt

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Stimmungsvoller Konzertabend: Die vielseitige Hamburger Sängerin begeisterte das Publikum im Norddorfer Gemeindehaus.

Die Hamburger Sängerin und Liedermacherin Julia Schilinski und ihre Band feierten im Norddorfer Gemeindehaus ein erfolgreiches Amrum-Debüt. Musiker und Zuschauer erlebten einen stimmungsvollen Konzertabend. Auf dem Programm standen deutsche, französische, italienische und portugiesische Lieder. Julia Schilinski ist eine sehr talentierte, ausdrucksstarke und vielseitige Künstlerin. Lange Zeit verschrieb sie sich dem klassischen Liedgut, inzwischen ist sie jedoch auch in vielen anderen Musiksparten Zuhause. Von Fans und Kritikern wird Julia Schilinski oft als Wandelerin zwischen den musikalischen Welten bezeichnet. Bei ihrem Amrum-Konzert gelang es Julia Schilinski (Gesang und Piano), Heiko Reese (Schlagzeug, Percussion, Akkordeon), Fjol van Forbach (Gitarre), Laurenz Wannemacher (Klavier und Akkordeon) sowie Johannes Huth (Kontrabass) das insulare Publikum im Sturm zu erobern. Die Hamburgerin war sicherlich eine der Entdeckungen im diesjährigen Veranstaltungsprogramm auf der Insel.



zur Startseite

von
erstellt am 16.Okt.2014 | 12:15 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen