Premiere auf Föhr : Startschuss für Fußballturnier im Watt

Gelebte Inklusion: Die Teilnehmer hatten auch beim Bowling ihren Spaß.
Gelebte Inklusion: Die Teilnehmer hatten auch beim Bowling ihren Spaß.

Im vergangenen Jahr diente noch ein Bowling-Turnier als Alternative. Nun soll am Wyker Südstrand der Ball rollen.

shz.de von
31. August 2018, 19:20 Uhr

Ein Fußballturnier im Watt, dazu rufen der Fußball-Fanclub „Föhrer Knappen“ und das Paritätische Haus Schöneberg in diesem Jahr erstmals auf. Eine Premiere, die eigentlich schon für das vergangene Jahr geplant war. Langwierige naturschutzrechtliche Genehmigungsverfahren hatten die Realisierung jedoch verhindert. Aus der Not geboren wurde seinerzeit aus dem Fußball- ein Bowlingturnier, bei dem die „Schöneberger“ gegen die „Föhrer Knappen“ antraten.

Nun geht die Inklusionsveranstaltung, an der alle Menschen – egal welcher Nationalität und mit oder ohne Beeinträchtigung – teilnehmen können, am Wyker Südstrand an den Start. Los geht es am morgigen Sonntag, 2. September, um 10 Uhr mit der Mannschaftsauslosung: Die Zusammenstellung erfolgt per Losverfahren. Von zirka 11 bis etwa 16 Uhr soll dann der Ball rollen. Die Siegerehrungen sind für 17.30 Uhr geplant und ab 18 bis 22 Uhr sorgt dann die Föhrer Band „Yoroda“ für Stimmung.

Teilnehmen kann jedermann – auch als Einzelperson – ohne Voranmeldung. Teilnehmertrikots und Verpflegung werden gestellt. Weitere Informationen bei Rainer Bärenwalde unter
✆0175/5861362.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen