Am Norddorfer Strand : Spaß für Vier- und Zweibeiner

 Immer dem Leckerli hinterher: Aino auf der Wippe.
Foto:
Immer dem Leckerli hinterher: Aino auf der Wippe.

Ulrike Bock lud zu einem Aktionstag ein. Dabei gab es viele Informationen über Hundekauf- und halting.

shz.de von
09. Juni 2014, 10:15 Uhr

Mutig läuft die kleine Aino über eine Wippe. Die Westhighland-Terrier-Hündin war eine von vielen Vierbeinern, die sich am Norddorfer Hundestrand an verschiedenen Spielstationen vergnügten. Hundeschul-Betreiberin Ulrike Bock hatte anlässlich des Tages des Hundes dorthin eingeladen. Es gab Informationen rund um den besten Freund des Menschen und darüber, wie wichtig es ist, beim Kauf eines Hundes darauf zu achten, dass dieser aus kontrollierter und tierschutzgerechter Zucht stammt. Vier- und Zweibeiner konnten außerdem verschiedene Aufgaben ausprobieren.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen