In Wyk : Sozialraumprojekt mit Föhrer Beteiligung

Die Föhrer Künstlerin Silvia Zettwitz bei der Arbeit.
Die Föhrer Künstlerin Silvia Zettwitz bei der Arbeit.

Am kommenden Sonnabend öffnet die Ausstellung „Kunst .Punkt.“ im Multifunktionsraum des Paritätischen Haus Schöneberg.

shz.de von
15. Mai 2018, 19:30 Uhr

Ab dem kommenden Sonnabend, 19. Mai, bis zum 2. Juni ist die Ausstellung „Kunst .Punkt.“ im Multifunktionsraum des Paritätischen Haus Schöneberg in der Boldixumer Straße zu sehen, an der alle Sozialräume im Kreis Nordfriesland gemeinsam arbeiten. Einrichtungen, Klienten und die Eingliederungshilfe des Kreises kreieren diese für alle frei zugängliche Ausstellung. Diese soll Botschaft, Inhalt und Ressourcen des Sozialraumes im besonderen Hinblick auf die Vernetzung und Zusammenarbeit der Sozialräume und Einrichtungen sowie der Nutzerinnen und Nutzer widerspiegeln und die Vielfältigkeit von Lebens-, Schaffens- und Sozialraum nahebringen.

Gezeigt wird Kunst in unterschiedlichen Variationen, etwa in Form von Fotografien und Skulpturen. Am kommenden Sonnabend sind alle Föhrer und Gäste um 14 Uhr zur Vernissage eingeladen. Dann gibt es auch die Möglichkeit, mit der Künstlerin Silvia Zettwitz ins Gespräch zu kommen.

Sowohl Kunst wie auch sozialräumliche Orientierung sind von Menschen für Menschen gemacht; Kunst entsteht im Sozialraum, heißt es in einer Presseerklärung des Haus Schöneberg. Das Gezeigte würde Kreativität und die Eigenkompetenz der Menschen, die durch Einrichtungen der Eingliederungshilfe begleitet werden, hervorragend widerspiegeln.

Wer nicht nur die Ausstellung besuchen, sondern darüber hinaus mit den Menschen, die die Kunstwerke geschaffen haben, ins Gespräch kommen möchte, hat hierfür Gelegenheit. An allen Ausstellungstagen wird die Föhrer Künstlerin Silvia Zettwitz von 11.30 bis 16 Uhr anwesend sein und die Besucher können ihr bei der Arbeit zusehen.

Die Ausstellung ist jeweils von 10 bis 19 Uhr zu sehen. An Sonntagen und am Pfingsmontag, 21. Mai, ist geschlossen. Weitere Informationen unter ✆0175/5861362.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen