In Nieblum : Sommerkonzert im Friesendom

<p>Jennifer Rödel (l.) und Birgit, Wildeman.</p>
Foto:

Jennifer Rödel (l.) und Birgit, Wildeman.

Die Hamburger Sopranistin Jennifer Rödel singt am Freitag Arien und Lieder, die die Sehnsucht nach majestätischen Bergen und der Unbändigkeit des Meeres ausdrücken.

shz.de von
22. September 2015, 18:30 Uhr

Unter dem Titel „Ferne Berge – weites Meer“ singt die Hamburger Sopranistin Jennifer Rödel am Freitag, 25. September, um 20 Uhr – begleitet von der Nieblumer Organistin Birgit Wildeman – Arien und Lieder, die die Sehnsucht nach majestätischen Bergen und der Unbändigkeit des Meeres ausdrücken.

Komponisten wie Robert Schumann, Richard Strauß, Georg Friedrich Händel, Riccardo Zandonai oder Ottorino Respighi haben in ihrer Musik Naturbilder und menschliche Seelenzustände miteinander verwoben. Sturm, Nebel, Eisfelder und glitzernde Wellen, Menschen, die zurückgezogen im Gebirge leben und der heiter-wehmütige Almabtrieb wurden lautmalerisch vertont.

Als Gast wird Tomke Castan mit ihrer Oboe bei einigen Stücken mitwirken.

Das Konzert wird gemeinsam mit dem Orgelfestival Sønderjylland-Schleswig veranstaltet.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen