zur Navigation springen

Agentur für arbeit : Service für Arbeitssuchende

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Saisonkräfte können sich auf Föhr arbeitslos melden. Dazu kommen Agentur-Mitarbeiter von September bis Januar jeden Dienstag ins Sozialzentrum,.

shz.de von
erstellt am 13.Aug.2014 | 20:19 Uhr

Für viele Saisonkräfte laufen im Herbst die Verträge aus und sie müssen sich einen Job suchen oder arbeitslos melden. Doch für Insulaner geht für einen kurzen Termin auf dem Festland oft ein ganzer Tag drauf. Deshalb bietet die Agentur für Arbeit in der Zeit vom 2. September bis 13. Januar wieder den Service der persönlichen Arbeitslosmeldung auf Föhr an.

Jeweils dienstags in der Zeit von 9 bis 13.30 Uhr (nicht am 23. und 30. Dezember) sind Mitarbeiter der Agentur vor Ort und nehmen in der Feldstraße 36 im Gebäude des Sozialzentrums Föhr-Amrum die Unterlagen entgegen. Eine telefonische Arbeitslosmeldung ist nicht möglich.

Um die Wartezeit zu minimieren, sollten sich alle Saisonkräfte aber vorab unter
✆ 0800/4555500 arbeitsuchend melden. Das Service-Center ist montags bis freitags von 8 bis 18 Uhr kostenfrei erreichbar.

Zur Arbeitslosmeldung sind der gültige Personalausweis und weitere Unterlagen mitzubringen, die nach der telefonischen Arbeitssuchemeldung übersandt wurden.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen