Buch-Veröffentlichung : Schulsport: Konzepte kompakt zusammengefasst

Prof. Nele Schlapkohl und Prof. Jürgen Schwier haben ein Buch herausgegeben, das exemplarisch einen Überblick über bestehende Konzepte und Möglichkeiten des Schulsports am Universitätsstandort Flensburg liefert.

shz.de von
13. Juli 2011, 11:24 Uhr

flensburg | Dem Schulsport werden vielfältige Funktionen zugeschrieben. Er dient der Ausbildung eines breiten Bewegungsrepertoires, der Anbahnung eines sportlichen Lebensstils, fördert soziales Lernen und die Persönlichkeitsentwicklung und wird als Element der Gesundheitserziehung angesehen. So sind die Erwartungen an den Schulsport in den vergangenen Jahren sicherlich nicht geringer geworden, er sieht sich vielmehr mit dem Anspruch konfrontiert, möglichst ohne zusätzliche Ressourcen fortlaufend Leistungen auf einem höheren Niveau zu erbringen. Prof. Nele Schlapkohl und Prof. Jürgen Schwier haben ein Buch herausgegeben, das exemplarisch einen Überblick über bestehende Konzepte und Möglichkeiten des Schulsports am Universitätsstandort Flensburg liefert. "Schulsport in Flensburg" richtet sich an Lehrer und Schulleiter und alle, die das Thema interessiert. Das Buch ist im Verlag Flensburg University Press erschienen.

"Schulsport in Flensburg" gliedert sich in drei Rubriken: Forschung, Erfahrungsberichte und Sportlehrerausbildung; das Buch vereint Autoren aus unterschiedlichen Fachbereichen. Sportwissenschaftler des Instituts für Bewegungswissenschaft und Sport (IBUS) der Uni Flensburg stellen im ersten Teil Ergebnisse einer empirischen Forschungsreihe zum Bewegungslernen im Sport vor. Zudem werden an dieser Stelle Ergebnisse einer lokalen Befragung von Sportlehrern, eine Analyse der Webpräsenz und der Schulsportstätten beschrieben. Die Rubrik "Erfahrungsberichte" widmet sich unterschiedlichen Darstellungen aus der Schulsportpraxis. Lehrer, Trainer und Dozenten erläutern Unterrichtskonzepte, geben Erfahrungen aus der Schulpraxis weiter und stellen Kooperationen mit Institutionen außerhalb der Schule vor. Abschließend geben Dozenten der Universität und Vertreter des IQSH einen Einblick in die Sportlehrerausbildung in Schleswig-Holstein sowohl in der ersten Phase an der Flensburger Hochschule, als auch in der zweiten Ausbildungsphase am "Institut für Qualitätsentwicklung an Schulen Schleswig-Holstein" (IQSH). Schlapkohl, N. & Schwier, J. (Hrsg.) (2011). Schulsport in Flensburg. Forschungs- und Erfahrungsberichte für Sportlerinnen und Sportlehrer. Flensburg: Flensburg University Press, ISBN 978-3-939858-18-8, Preis: 13 Euro, erhältlich auch im Sekretariat des Instituts für Bewegungswissenschaften und Sport, Tel.: 0461-8052730, E-Mail: info-ibus@uni-flensburg.de; www.uni-flensburg.de/ibus/.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen