Seltenes fundstück : Schulklasse findet Kühlschrank im Watt

<p>Tolles Erlebnis: Die Schulkinder tragen ihren Fund an Land.</p>
Foto:

Tolles Erlebnis: Die Schulkinder tragen ihren Fund an Land.

Während einer Klassenfahrt nach Föhr trug die Klasse 4a der Grundschule Wöhrendamm aus Großhansdorf bei Hamburg tatkräftig zum Umweltschutz bei.

shz.de von
08. Oktober 2015, 19:00 Uhr

Während einer Klassenfahrt nach Föhr trug die Klasse 4a der Grundschule Wöhrendamm aus Großhansdorf bei Hamburg tatkräftig zum Umweltschutz bei: Ein angespülter Kühlschrank lag im Watt und wurde gemeinsam vor der herannahenden Flut gerettet. Das schwere Gerät wurde abwechselnd von den Kindern zum Strand getragen und dort von den Mitarbeitern des Ordnungsamtes abgeholt. Eine Woche verbrachten die 23 Kinder mit ihrer Klassenlehrerin Corinna Schilke auf der Insel; in dieser Zeit haben sie viel über das Wattenmeer gehört und gesehen. Diese Aktion bleibt allen aber sicher besonders in Erinnerung.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen