Föhr : Schlafen in das Frühjahr

<p>Eine ganze Reihe Igel haben bereits Zuflucht gefunden.</p>

Eine ganze Reihe Igel haben bereits Zuflucht gefunden.

In der Parzelle der Föhrer Igelhilfe ist der Alltag eingekehrt. Die Tiere schlafen teilweise bereits dem Frühjahr entgegen.

shz.de von
09. November 2018, 16:30 Uhr

In der Parzelle der Föhrer Igelhilfe ist der Alltag eingekehrt. Zuletzt war war nach Einschätzung von Sarah Marquardt und Heiko Pries der Tag der offenen Tür in der neuen Igelstation in der Kleingartenanlage an der Wyker Schifferstraße ein großer Erfolg. Ohne die große Hilfe vieler Freunde der Stacheltiere hätte, so der Vorsitzende des Vereins, dieses Treffen nicht so gut gelingen können.

Eine ganze Reihe Igel haben hier Zuflucht gefunden und schlafen teilweise bereits dem Frühjahr entgegen. Zwar werden jetzt keine regelmäßigen Führungen mehr angeboten, doch können sich Interessierte weiterhin auf der Anlage über das Leben der Tiere informieren. Möglich ist dies nach vorheriger Anmeldung bei Stationsleiterin Sarah Marquardt, unter
✆ 01590/3854463.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen