Streetart-Projekt in Norddorf : Schickes Bild statt kahler Wand

Die Gestaltung kommt bei Insulanern und Gästen gut an.
Foto:
1 von 1
Die Gestaltung kommt bei Insulanern und Gästen gut an.

Die tristen Wände der Ortsnetzstation im Strunwai gehören nun der Vergangenheit an: Die Station hat einen neuen Anstrich erhalten.

shz.de von
08. September 2015, 19:00 Uhr

Die tristen Wände der Ortsnetzstation in Norddorf gehören nun der Vergangenheit an: Die Station im Strunwai hat einen neuen Anstrich erhalten. Die Streetart-Künstler von Art-efx haben sich der Wände angenommen und in wenigen Stunden ein kleines Kunstwerk erschaffen – mit der Sprühdose und im Auftrag der Schleswig-Holstein Netz AG.

„Seit 2009 haben wir in ganz Schleswig-Holstein über 300 Ortsnetzstationen mit einem neuen Anstrich versehen lassen. Die Gestaltung mit Motiven ist optisch ansprechend an die örtlichen Gegebenheiten angepasst und wurde im Vorfeld mit den jeweiligen Gemeinden abgestimmt“, sagt Dirk Lucht, zuständiger Kommunalbetreuer des Unternehmens. Die Neugestaltung der Station habe bei den Anwohnern und den Feriengästen in Norddorf bereits große Begeisterung hervorgerufen.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen