Urgestein der Föhrer Grünen : Renate Sieck verabschiedet sich aus der Kommunalpolitik

Avatar_shz von 13. August 2020, 17:02 Uhr

shz+ Logo
 Die Fraktionskollegen verabschiedeten Renate Sieck (Mi.) mit Sonnenblumen.

 Die Fraktionskollegen verabschiedeten Renate Sieck (Mi.) mit Sonnenblumen.

Die Wykerin ist eine Föhrer Institution. Den Sperrgutbasar wird sie weiter betreuen.

Wyk/Föhr | Es ist besser, jetzt abzuhauen, so lange alle noch ‚schade‘ sagen“. Mit diesen Worten zog Renate Sieck einen Schlussstrich unter ihre Jahrzehnte langen Aktivitäten als Kommunalpolitikerin der Grünen. Zweieinhalb Jahre lang gehörte sie der jetzigen Wyker Stadtvertretung an und erlebte dabei nach eigenem Bekunden „eine anstrengende, aber auch prägende un...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 7,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen