Schwerstarbeit : Rekord-Julbaum in Utersum

<p>Der Julbaum atmete auch schon Hamburger Luft.</p>

Der Julbaum atmete auch schon Hamburger Luft.

Sieben Meter hoch, fünf Meter breit und über eine Tonne schwer ist der friesische Weihnachtsbaum, der am Sonntag aufgestellt werden soll.

shz.de von
26. November 2015, 20:14 Uhr

Am 1. Advents-Sonntag, 29. November, wird ab 9.30 Uhr im Kurgarten in Utersum der Friesische Weihnachtsbaum (Julbuum) aufgestellt. Kein gewöhnlicher, denn es handelt sich um den größten friesischen Weihnachtsbaum der Welt, wie ein Eintrag im Guinness-Buch der Rekorde eindrucksvoll belegt. Der mehr als sieben Meter hohe, fünf Meter breite und über eine Tonne wiegende Julbogen ist ein Geschenk von Wolfgang Peters und Lars Schmidt an die Gemeinde. Beide hatten den Bau im Sommer 2002 organisiert, mit dem Ziel, das aus massivem Holz gefertigte Gebilde beim Flensburger „Tummelum“ zu präsentieren. Und dieser besondere Weihnachtsbaum hat nicht nur Flensburger Luft geschnuppert. Vielmehr zierte er als Attraktion auch schon den Weihnachtsmarkt auf dem Hamburger Gerhart-Hauptmann-Platz. Am Sonntag soll in Utersum um 16 Uhr die erste Adventskerze angezündet werden.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen