zur Navigation springen

Theater für die kleinsten : Puppenbühne auf Föhr und Amrum

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

„Prinzessin Illebille“ stattet beiden Inseln einen Besuch ab. Die Geschichte nach einem norwegischen Märchen richtet sich an Kinder ab drei Jahren.

Arno Beuckenhauer präsentiert mit seiner Wyker Puppenbühne am heutigen Dienstag im Norddorfer Gemeindehaus und am Donnerstag, 9. April, im Wyker Kurgartensaal jeweils um 15 Uhr die Aufführung „Prinzessin Illebille“ für Kinder ab drei Jahren.

In der Geschichte, der ein norwegisches Märchen zugrunde liegt, erben drei Brüder jeweils einen Apfelbaum. Aber nur einer davon trägt Äpfel, mit denen man die kranke Prinzessin gesund machen kann. Wem das gelingt, der darf sie heiraten und bekommt dazu noch das halbe Königreich. Der jüngste Bruder ist der Glückliche, doch auf einmal will die Prinzessin nicht mehr heiraten. Weshalb sie ihm drei schwierige Aufgaben stellt, die dieser auf wundersame Weise mit fremder Hilfe alle löst. Dem Happy-End steht nun nichts mehr im Wege.

zur Startseite

von
erstellt am 07.Apr.2015 | 19:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen