zur Navigation springen
Insel-Bote

24. Oktober 2017 | 02:55 Uhr

Tennis : Punkteteilung zum Saisonstart

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Zum Auftakt der Hallensaison empfingen die Herren den TSV Kronshagen. Das Spiel endete 3:3.

Das Tennis-Herrenteam des WTB startete am Wochenende mit einem Heimspiel gegen den TSV Kronshagen in die Hallensaison der Bezirksliga. Dabei trennten sich die Wyker nach einer spannenden Partie von ihren Gästen mit einem leistungsgerechten 3:3.

Bereits die erste Einzel-Runde endete unentschieden. Mannschaftsneuling Lewin Kreuseler hatte, trotz einer recht guten Vorstellung mit 5:7, 5:7 den Kürzeren gezogen. Doch dann sorgte Julian Sternhagen durch einen 7:5, 6:4-Erfolg über seinen ungemein stark spielenden Gegner für den Ausgleich.

In der zweiten Runde brachte dann Tom Weber durch einen hart erkämpften Dreisatzsieg (6:1, 3:6, 10:7) seine Mannschaft mit 2:1 in Führung, ehe das Spitzenspiel, in dem Simon Christiansen die Farben des WTB vertrat, alles bis dahin Gesehene in den Schatten stellte. Beide Akteure lieferten sich ein an Spannung nicht mehr zu überbietendes Gefecht, in dem schließlich der Wyker mit 6:4, 6:7 und 16:14 die Nase vorn hatte.

Dadurch führte der WTB mit 3:1 und hatte damit eigentlich die Weichen für einen Gesamtsieg gestellt. Aber in den Doppelbegegnungen vermochten die Insulaner nicht mehr an die bis dahin gezeigten Leistungen anzuknüpfen. Weber/Kreuseler mussten sich mit 4:6, 2:6 geschlagen geben und auch Christansen/Sternhagen mussten, trotz 3:0-Führung in den beiden ersten Sätzen, am Ende mit 4:6, 6:3 und 7:10 die Segel streichen. Pech, denn Simon Christiansen hatte sich im Champion-Tie-Break beim Stand von 5:5 so sehr an der Schulter verletzt, dass er seine Aufschläge nur noch von unten ausführen konnte.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen