Fussball-WM 2018 : Public-Viewing auf Föhr und Amrum

An vielen Insel-Orten werden die Spiele öffentlich übertragen.
An vielen Insel-Orten werden die Spiele öffentlich übertragen.

Auf beiden Inseln können Fans das Geschehen wieder bei öffentlichen Live-Übertragungen verfolgen.

shz.de von
16. Juni 2018, 12:30 Uhr

Die Fußball-Weltmeisterschaft in Russland hat begonnen. Am morgigen Sonntag bestreitet auch die deutsche Mannschaft gegen Mexiko ihr erstes Spiel. Auf beiden Inseln können Fans das Geschehen wieder bei öffentlichen Live-Übertragungen verfolgen. An manchen Orten werden allerdings nur die Begegnungen der DFB-Elf oder nur die Spiele innerhalb der Öffnungszeiten gezeigt.

Public-Viewing auf Föhr: Wyk: „Erdbeerparadies“, „La Rocca“ im Strandhotel, Nationalparkhalle, Minigolf am Aquaföhr, „Zum Glücklichen Matthias“, „Schapers“. Utersum: „Altes Zollhaus“. Borgsum: „Bi Jaine“. Auf Amrum: Wittdün: Bistro „Mundart“, Strandbar „Seehund“. Nebel: „Klar Kimming“, „54° Nord“. Norddorf: „Seeblick“, „Hüttmann“, „Onerbäänke“, „Burger Pier“.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen