Neu arrangiert : Pop-Songs in gregorianischem Stil

„The Gregorian Voices“.
Kommen noch einmal nach Föhr: „The Gregorian Voices“.

Mit ihrem Programm „Gregorianic meets Pop“ treten „The Gregorian Voices“ im Rahmen ihrer Sommertournee noch einmal auf Föhr auf.

shz.de von
27. August 2018, 17:32 Uhr

Mit ihrem Programm „Gregorianic meets Pop“ treten „The Gregorian Voices“ im Rahmen ihrer Sommertournee noch einmal auf Föhr auf. Am kommenden Mittwoch, 29. August, verspricht die Gruppe im Wyker Kurgartensaal ab 20 Uhr erneut ein mitreißendes Musikerlebnis der besonderen Art. So werden die frühmittelalterlichen Choräle durch Pop-Songs bereichert, die – im gregorianischen Stil arrangiert – auf ganz eigene Art interpretiert werden. Ob Rod Stewarts „Sailing“ oder John Lennons „Imagine“: Die Sänger versprechen ein emotionales Erlebnis.

Karten gibt es an der Abendkasse sowie im Vorverkauf bei allen Tourist-Informationen auf Föhr und unter www.foehr.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen