zur Navigation springen

Im Kurgartensaal : Plattdeutscher Theaternachmittag

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Niederdeutsche Bühne Rendsburg tritt bei der Adventsfeier der Föhrer Arbeiterwohlfahrt auf. Gezeigt wird das Stück „Hebbt wi nich – gifft dat nich“.

„Hebbt wi nich – gifft dat nich“ – mit dieser Komödie von Helmut Schmidt tritt die Niederdeutsche Bühne Rendsburg bei der Adventsfeier der Föhrer Arbeiterwohlfahrt am Sonnabend, 6. Dezember, um 14 Uhr im Wyker Kurgartensaal auf.

Zum Inhalt des Stücks: Rolf Eggers betreibt mit seiner Frau Therese und seinen Kindern einen Kiosk mit kleiner Trinkhalle. Doch die Gäste bleiben aus und der Umsatz reicht nicht zum Überleben. Da steht plötzlich der Vertreter Waldemar Jungenkrüger vor der Tür, der ein paar recht kuriose Artikel für Familie Eggers anzubieten hat. Die Produkte werden sofort ein Riesenerfolg und die Umsätze steigen rasant. Jedoch haben die Artikel allerhand Nebenwirkungen, bei denen nicht nur die Gesichter grün und Frauen wild werden, sondern auch noch alle Kunden mit einer Klage drohen. Aber Waldemar hat für jeden seiner Artikel auch ein Gegenmittel. Doch bringen diese die Rettung?

Karten für diesen unterhaltsamen Nachmittag gibt es bei Angela Schmuck, ✆ 04681/3132.

zur Startseite

von
erstellt am 25.Nov.2014 | 18:00 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen