zur Navigation springen

föhrer Volkshochschule : Ortswechsel für die Bogenschützen

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

„Bogenschießen – traditionell und intuitiv“ lautet der Titel eines Kurses am kommenden Wochenende. Austragungsort ist die Turnhalle der Wyker Rüm-Hart-Schule in der Süderstraße.

shz.de von
erstellt am 11.Feb.2014 | 18:45 Uhr

„Bogenschießen – traditionell und intuitiv“ lautet der Titel eines Kurses der Föhrer Volkshochschule, der am kommenden Sonnabend, 15. Februar, von 10 bis 17 Uhr und am Sonntag, 16. Februar, von 9.30 bis 16 Uhr stattfindet. Austragungsort ist allerdings nicht, wie ursprünglich von der VHS angekündigt, das Schulzentrum am Rebbelstieg, sondern die Turnhalle der Rüm-Hart-Schule in der Süderstraße. Der Kurs unter der Leitung von Dettmer Grünefeld gibt eine ausführliche Einleitung in Theorie und Praxis. Bögen, Pfeile und Schießhandschuhe bekommen die Teilnehmer gestellt.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen