Auf Amrum : Orgel, Cello und Bläser in Wittdün

 Die evangelische Kapelle in Wittdün.
Foto:
Die evangelische Kapelle in Wittdün.

Unter dem Titel „Da berühren sich Himmel und Erde“ findet am Mittwoch, 27. Mai, in der evangelischen Kapelle in Wittdün ein Konzert statt.

shz.de von
20. Mai 2015, 19:30 Uhr

Unter dem Titel „Da berühren sich Himmel und Erde“ findet am Mittwoch, 27. Mai, in der evangelischen Kapelle in Wittdün ein Konzert für Orgel, Cello und Bläser statt.

Ab 20 Uhr wird der Bezirkskantor und Organist Traugott Fünfgeld aus Offenburg (Baden) gemeinsam mit seinem Sohn Johannes (Violoncello) und einem Blechbläserquintett aus der Nordkirche auftreten. Innerhalb der kirchenmusikalischen Musikszene gehört Traugott Fünfgeld zu den meist musizierten und beliebtesten Komponisten unserer Zeit.

Im Konzert erklingen überwiegend Stücke aus seiner Feder, die durch Werke alter Meister ergänzt werden. Ein besonderer Reiz liegt darin, den Komponisten bei der Aufführung der eigenen Werke zu erleben.

Das Blechbläserquintett besteht aus erfahrenen Bläsern der Posaunenmission Hamburg-Schleswig-Holstein. Ihm gehören beide Landesposaunenwarte der Posaunenmission, Werner Petersen und Daniel Rau, an.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen