Corona auf Föhr und Amrum : November-Lockdown: Touristiker, Hoteliers und Vermieter schockiert

Avatar_shz von 29. Oktober 2020, 18:52 Uhr

shz+ Logo
Wie schon im Frühjahr wird der Föhrer Hafen auch im November verwaist sein.

Wie schon im Frühjahr wird der Föhrer Hafen auch im November verwaist sein.

Novembergeschäft sollte Verluste aus dem Frühjahr in Teilen ausgleichen. Fehlende Landesverordnung sorgt für Unmut.

Föhr/Amrum | Die Inseln werden ab Montag merklich leerer werden, touristische Übernachtungen sind dann bis Ende November nicht mehr erlaubt. Und auch die Gaststätten müssen schließen. Keine gute Nachricht für das Gastgewerbe auf Föhr und Amrum, denn Hoteliers, Vermieter und Gastronomen hatten auf ein vergleichsweise gutes Novembergeschäft gehofft, um so Einnahmever...

Schließen Sie jetzt den kostenfreien Probemonat ab (anschließend 8,90 €/Monat), um diesen Artikel zu lesen. Alle weiteren Inhalte auf unserer Webseite und in unserer App stehen Ihnen dann ebenfalls zur Verfügung.

Monatlich kündbar

Sie sind bereits Digitalabonnent?

Hier anmelden »

Oder kostenlos bis zu drei Artikel in 30 Tagen lesen

Registrieren »

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen