Manege frei : Neues Programm des Circus Mytilus

Der Artisten-Nachwuchs zeigt erstaunliche Leistungen.
Der Artisten-Nachwuchs zeigt erstaunliche Leistungen.

Zu seiner Winteraufführung „LuXumbra“ lädt der „Circus Mytilus“ am Sonnabend, 8. Februar, um 19 Uhr in die Midlumer Turnhalle. Es wird die erste Aufführung sein, die fast ausschließlich in Eigenregie der Schüler erarbeitet und geplant wurde.

shz.de von
02. Februar 2014, 19:02 Uhr

Zu seiner Winteraufführung „LuXumbra“ lädt der „Circus Mytilus“ am Sonnabend, 8. Februar, um 19 Uhr in die Midlumer Turnhalle. Es wird die erste Aufführung in der fast sechsjährigen Mytilus-Geschichte sein, die fast ausschließlich in Eigenregie der Schüler erarbeitet und geplant wurde. In der etwa einstündigen Vorstellung präsentieren die Artisten aus der Mittel- und Oberstufe eine Mischung aus Zirsensik, Musik und Licht. Natürlich braucht eine derart große Aufführung eine Generalprobe, weshalb die reguläre Circus-AG am Freitag, 7. Feburuar, entfällt.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen