zur Navigation springen
Insel-Bote

18. Dezember 2017 | 04:25 Uhr

Neues Konzept erst nächstes Jahr

vom

shz.de von
erstellt am 13.Mai.2013 | 10:02 Uhr

Norddorf | Nach vielen Jahren hatte der bisherige Betreiber des Minigolfplatzes in Norddorf sich aus dem Pachtvertrag mit der Gemeinde zurückgezogen. Davon ist auch der Betrieb des Verkehrsgartens betroffen, der auf dem einstigen Tennisplatz in direkter Nachbarschaft gelegen ist. Wie Bürgermeister Peter Koßmann jetzt in der Gemeindevertretersitzung erklärte, habe man per Ausschreibung nach einem neuen Betreiber für die Anlagen gesucht und auch verschiedene Geschäftsideen präsentiert bekommen. Im nicht öffentlichen Teil der Sitzung wurde über die Vergabe beraten.

"Ich gehe davon aus, dass der neue Betreiber wegen der Kürze der Zeit das vorgestellte Geschäftsmodell nicht noch vor der Saison umsetzen kann", erklärte Koßmann. "Für uns ist es wichtig, dass solch ein beliebtes Freizeitangebot bestehen bleibt und mit neuen Ideen belebt wird. Auch die Umgestaltung des bisherigen Verkehrsgartens gehört in diese Konzeption", so der Bürgermeister.

Den Zuschlag erhielt, wie nach der Sitzung bekannt gegeben wurde, ein junger Norddorfer. Und der will den Betrieb schon in dieser Saison aufnehmen, sich allerdings in diesem Sommer auf Instandsetzungsarbeiten und kleinere Neuerungen beschränken. In der Kürze der Zeit sei nicht mehr möglich, so der neue Betreiber.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen