zur Navigation springen
Insel-Bote

11. Dezember 2017 | 20:31 Uhr

Neuer Traktor für den Norddorfer Bauhof

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Gemeindevertretung entschloss sich zur Jahreswende, den Allrounder, bei dem die dreijährige Vollgarantie ausgelaufen ist, durch ein Neufahrzeug zu ersetzen.

shz.de von
erstellt am 08.Jan.2014 | 08:00 Uhr

Die Tage des bisherigen Traktors beim Bauhof der Amrum-Touristik Norddorf sind gezählt. Die Gemeindevertretung entschloss sich zur Jahreswende, den Allrounder, bei dem die dreijährige Vollgarantie ausgelaufen ist, durch ein Neufahrzeug zu ersetzen. „Es wäre töricht, wenn wir das besonders lukrative Angebot des Traktorenlieferanten nicht nutzen würden, um unser wichtigstes Arbeitsgerät beim Außendienst der Amrum-Touristik zu erneuern“, erklärt Norddorfs Bürgermeister Peter Koßmann.

Im täglichen Einsatz hat sich das bisherige Modell bestens bewährt, sodass an diesem westfälischen Traktorenbauer festgehalten wird. Die Gemeindevertretung in Wittdün hatte sich 2012 ebenfalls für diesen Hersteller entschieden, um beim Bauhof der Amrum-Touristik Wittdün den Traktor zu ersetzen. Denn während Traktoren anderer Firmen zur Wartung beziehungsweise Reparatur aufs Festland gebracht werden müssen, kommt bei diesem Hersteller der Mechaniker auf die Insel, sodass eine tagelange Abwesenheit des Fahrzeuges vermieden werden kann.

Zum breit gefächerten Aufgabengebiet des Traktors gehören neben Schiebe,- Fege-, Räum,- und Transporteinsätzen auch Kontroll- und Versorgungsfahrten im Ortsgebiet und im weitläufigen Norddorfer Strandbereich. Aufgrund des enormen Sandflugs im Bereich des Strandübergangs müssen zudem regelmäßig die aufgewehten Sandmassen mit dem leistungsstarken Frontlader geräumt werden.

„Wir hätten aktuell Wartungs- und Reparaturarbeiten für 2500 bis 4500 Euro durchführen lassen müssen“, berichtet Koßmann. Stattdessen hat sich die Gemeindevertretung nun entschieden, 19 000 Euro in einen neuen Traktor zu investieren. Das Neufahrzeug wird gerade in Niebüll an die vorhandenen Arbeitsgeräte angepasst – eine weitere Serviceleistung dieses Traktorenbauers.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen