zur Navigation springen
Insel-Bote

21. August 2017 | 05:14 Uhr

Alkersum : Neuer Auftritt im Netz

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Die Gemeinde hat ihre Homepage komplett überarbeitet. Die Seite ist mit der Föhr-Seite der Tourismus GmbH vernetzt.

Eines der ältesten Dörfer der Insel geht mit der Zeit: Alkersum präsentiert sich unter der Adresse www.alkersum.de mit einer frischen und modernen Internetseite, die den heutigen Technikstandards entspricht.

In mehreren Workshops hat ein Team bestehend aus der ehemaligen Bürgermeisterin Ina Ketels, ihrem Nachfolger Johannes Siewertsen und Gemeindevertreterin Kerrin Nickelsen sowie Sandra Lessau und Catharin Stahmer von der Föhr Tourismus GmbH (FTG) ausgearbeitet, wie das Dorf sich in Zukunft präsentieren möchte. Gemeinsam wurden Navigation und Inhalte festgelegt, außerdem haben die Alkersumer ein neues Logo entworfen.

Mit warmen Farben, die den Charakter des Dorfes widerspiegeln sollen, setzt der Internetauftritt auf Wiedererkennungsmerkmale. Zum Beispiel das Rot, das auch auf dem Dorfplatz zu sehen ist. Bei der Neugestaltung des Dorfplatzes im Laufe des nächsten Jahres soll diese Farbe weiter in den Vordergrund gerückt werden. Ebenso sind die Farben Beige und Grün vertreten, welche jeweils die Kopfsteinpflasterwege im Ortskern und die Wiesen der Marsch um das Dorf herum symbolisieren.

Die Seite ist mit der Föhr-Seite der FTG vernetzt. Auch das offizielle Föhr-Logo ist vertreten und sorgt für ein einheitliches Auftreten der insularen Webauftritte. Die Texte sind ein gemeinsames Werk vieler Alkersumer. So konnten mehrere Dorfbewohner ihre Ideen mit einbringen. Jeder Vermieter und Dienstleister in Alkersum hat die Möglichkeit, sich auf der Seite zu präsentieren.

Nicht nur optisch sondern auch technisch hat www.alkersum.de einiges zu bieten. Zum Beispiel die Einbindung in Google Maps sowie in die YouTube- und Facebook-Kanäle der Insel. Google Translator ermöglicht es, dass englisch- und dänischsprachige Besucher die Seite übersetzen können. Die Suchmaschinenoptimierung garantiert, dass die Internetseite schneller und besser zu finden ist. Mit einem Statistikprogramm kann darüber hinaus nun auch das Surfverhalten der Gäste analysiert und ausgewertet werden.

Der neue Internetauftritt ist jetzt an die aktuellen Bedürfnisse der Nutzer angepasst. Er zeichnet sich durch verbesserte Nutzerfreundlichkeit, Navigationsgeschwindigkeit und höhere Übersichtlichkeit aus.

zur Startseite

von
erstellt am 26.Aug.2014 | 11:45 Uhr

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen