zur Navigation springen

auf amrum : Neue Wehrführung einstimmig gewählt

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Mitte Januar hatte Lennard Langfeld sein Amt als Nebeler Wehrführer niedergelegt. Oliver Ziegler wurde einstimmig zu seinem Nachfolger gewählt.

shz.de von
erstellt am 13.Mär.2015 | 20:00 Uhr

Eine außerordentliche Mitgliederversammlung der Freiwilligen Feuerwehr Nebel gab es noch nicht sehr häufig. Der stellvertretende Wehrführer Oliver Ziegler begrüßte neben den Kameraden Nebels Bürgermeister Bernd Dell-Missier, Gemeindewehrführer Jens Lucke und die orts-und stellvertretende Gemeindewehrführerin Claudia Motzke.

Auf dem Programm standen Wahlen und die Aufnahme eines neuen Mitglieds. Karl Heinz Wruck wurde von Oliver Ziegler per Handschlag begrüßt und bekam die Schulterklappen überreicht.

Da Lennard Langfeld sein Amt als Wehrführer Mitte Januar niedergelegt hatte, galt es, einen Nachfolger zu finden. Das Votum fiel einstimmig auf Oliver Ziegler, womit auch ein neuer Stellvertreter gefunden werden musste. Hier fiel die Wahl auf den bisherigen Gruppenführer Jan Schmuck, der ebenfalls alle Stimmen auf sich vereinen konnte. Als neuer Gruppenführer stand mit Tobias Lemcke ein Kamerad aus der jungen Riege zur Wahl – auch er erhielt keine Gegenstimme.

Nebels Bürgermeister Bernd Dell-Missier dankte den Kameraden für deren Bereitschaft und Engagment, mit den Ämtern auch Verantwortung zu übernehmen. Der frisch gebackene Wehrführer Oliver Ziegler waltete umgehend seines Amtes und verteilte Aufgaben zum Aufräumdienst, die ihm schmunzelnde Blicke einbrachten.

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen