zur Navigation springen

Urlaub auf den Inseln : Neue Saison fest im Blick

vom
Aus der Redaktion des Insel-Boten

Druckfrisch: Föhr und Amrum präsentieren die Gastgeberverzeichnisse für das Jahr 2018.

shz.de von
erstellt am 12.Okt.2017 | 12:30 Uhr

Noch läuft die Urlaubssaison 2017, spülen die Herbstferien Gäste auf die Inseln. Derweil schauen die Touristikorganisationen auf Föhr und Amrum längst auf die Saison 2018. Ein Beleg dafür sind die gerade vorgelegten neuen Gastgebermagazine mit vielen Informationen rund um einen Urlaub in der Nordsee.

Auf 160 (Föhr Tourismus GmbH) beziehungsweise 148 Seiten (Amrum-Touristik) vereinen die Magazine jeweils einen Image- und Gastgeberteil und bieten zahlreiche Hintergrundinfos, Urlaubstipps sowie Kartenmaterial. Eine bunte Mischung, die zu einem Urlaub in der Friesischen Karibik inspirieren soll. „Mit emotionalen Bildwelten sowie wissenswerten Details, die Lust machen auf Entdeckungsreise zu gehen, möchten wir interessierte Gäste zum Träumen einladen und die Vielfalt der Insel Föhr präsentieren. Hinzu kommen wertvolle Tipps zur Reiseplanung und Buchung“, sagt FTG-Geschäftsführer Jochen Gemeinhardt.

Ebenso wie für Amrum erhält der Leser auch hier eine Übersicht der Unterkunftsmöglichkeiten in den Bereichen Hotels, Pensionen, Ferienwohnungen, Ferienhäusern sowie Privatzimmern. Piktogramme zur Haus- und Zimmerausstattung ergänzen die Angaben. Hinzu kommen Beiträge zu den Themen Familie, Natur, Aktiv, Gesundheit und Entschleunigung, Kultur sowie Kulinarik. In beiden Heften werden zudem die jeweiligen Inselgemeinden sowie auf Föhr die Stadt Wyk vorgestellt.

Wie gewohnt, präsentiert sich der Amrumer Katalog im Querformat. Es gebe schlicht keinen Grund für Experimente, sagt Frank Timpe, Vorstand der Amrum-Touristik. Das Produkt sei etabliert und die Nachfrage etwa bei Werbeaktionen sehr gut.

40  000 Magazine und rund 7500 CD’s würden über das Jahr verteilt, sagt Timpe, der Wert darauf legt, dass das begehrte Verzeichnis im letzten Quartal des Vorjahres auf dem Markt ist. „Es sind derzeit viele Gäste da, die sich mit aktuellem Informationsmaterial versorgen wollen“, nennt der Tourismus-Chef den Grund. Zudem liefen die ersten Werbeaktionen für das kommende Jahr an, für die aktuelles material benötigt werde.

Beide Gastgeberverzeichnisse sind ab sofort in den Tourist-Informationen der Inseln sowie online erhältlich. Föhr: www.foehr.de/prospekte-magazine; Amrum: www.amrum.de (Rubrik „Service“, Downloads).

zur Startseite

Gefällt Ihnen dieser Beitrag? Dann teilen Sie ihn bitte in den sozialen Medien - und folgen uns auch auf Twitter und Facebook:

Kommentare

Leserkommentare anzeigen