EU-Datenschutz-Grundverordnung : Neue Regeln gelten ab Ende Mai

<p>Nicht nur große Unternehmen, auch Selbstständige aller Art sind betroffen.</p>

Nicht nur große Unternehmen, auch Selbstständige aller Art sind betroffen.

Übergangsfrist endet: Föhr Tourismus GmbH informiert im Kurgartensaal.

shz.de von
07. Mai 2018, 10:00 Uhr

Vor knapp zwei Jahren ist die EU-Datenschutz-Grundverordnung (DSGVO) in Kraft getreten und muss nun, nach Ablauf der Übergangsfrist von zwei Jahren, von den Datenschutzbehörden verbindlich angewendet werden. Mit der DSGVO sollen die Regeln zur Verarbeitung personenbezogener Daten durch private Unternehmen und öffentliche Stellen EU-weit vereinheitlicht werden.

Ab dem 25. Mai kann die Einhaltung der gesetzlichen Vorgaben in den einzelnen Betrieben behördlich überprüft und im Falle von Verstößen müssen Sanktionen verhängt werden. Vor allem aber besteht die Gefahr von Abmahnungen durch Wettbewerbsvereine oder Mitbewerber.

In einer gemeinsamen Veranstaltung will die Föhr Tourismus GmbH in Zusammenarbeit mit einem lokalen Anbieter am Mittwoch, 23. Mai, von 12 bis 15 Uhr im Wyker Kurgartensaal über die neuen gesetzlichen Regelungen in Hinblick auf die personenbezogenen Daten informieren. Referent wird Frank Thomsen sein.

Thomsen ist seit über 20 Jahren als IT-Dienstleister unter anderem für Tourismusbetriebe an Nord- und Ostsee tätig. Neben Installation und Support von hauptsächlich apple-basierten Arbeitsplätzen und Servern stellt seine Firma auch eine Reihe von Anwendungen bereit, die speziell auf die Anforderungen bei Marketing und Verwaltung im Tourismus entwickelt wurden. So wird seit vielen Jahren auch das Föhrer Gastgeberverzeichnis mit Unterstützung dieser Tools produziert.

Um sich auch auf die neuen gesetzlichen Vorgaben im Datenschutz einstellen zu können, hat Frank Thomsen eine Ausbildung als Datenschutzbeauftragter (TÜV) unter Einbeziehung der EU-DSGVO absolviert und ist für eine Reihe von Betrieben als externer Datenschutzbeauftragter tätig.

Anmeldungen bis zum Mittwoch, 16. Mai, unter marketing@foehr.de.

zur Startseite

Diskutieren Sie mit.

Leserkommentare anzeigen